Equipment

2-m-Band      

Seit März 2011 benutzen wir neu einen Elecraft K3 als KW-Nachsetzer für den Transverter.

Gesa an der 2m Station

Gesa an der 2m Station

FT-1000 mit DB6NT Transverter u. Beko-PA

FT-1000 mit DB6NT Transverter u. Beko-PA

Transverter.Seit 2010 benutzen wir einen FT-1000 mit

DB6NT-Transverter und Beko-Endstufe  HLV 750

Antennengruppen:

4 x 4 element Yagi

4 x 4 element Yagi

70-cm-Band

Geräte: DB6NT-Transverter u. KW-Nachsetzer bzw. FT-847 bzw. IC 475 mit Ericsson-PA mit 200 W bzw. seit Mai 2011 zusätzlich eine Beko HLV 550 mit 400 W Ausgangsleistung.

Seit 2013 ist anstelle der Ericsson-PA eine 2. Beko-PA hinzugekommen.

Antennengruppen:

  • 4×23-Element-Yagi

    4 x 23-element Yagi

    4 x 23-element Yagi

  • 2×10-Element-Yagi

23-cm-Band

FT-847 mit DB6NT-Transverter, Ausgangsleitung 50 W

Antenne:  4 x 55-Element-Yagi und Spiegel

13-cm-Band

FT-847 mit DB6NT-Transverter, Ausgangsleistung 40 W, Spiegel 1,2 m

9-cm Band

FT-847 mit DB6NT-Transverter, Ausgangsleistung 6 Watt, Spiegel 1,2 m

6 cm-Band

FT-847 mit DB6NT-Transverter, Ausgangsleistung 6 Watt, Spiegel 1,2 m

3-cm-Band

DB6NT-Transverter mit 5 Watt PA mit FT-790 R und 60-cm-Parabolspiegel

1,2 -cm-Band

DB6NT-Transverter mit 3Watt PA mit FT-790 R und 40-cm Parabolspiegel

GPS-Frequenznormal

Alle Transverter sind an ein 10 MHz-GPS-Frequenznormal von ID-Eektronik angebunden.

Contest-Log-Software

Als Log Software verwenden wir WinContest DD3KU UKW ContestLog 

Nähere Hinweise zum eingesetzten Mikrowellen-Equipment 2013

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: